kurs details

Power Fitness ist das grundlegende Kraft- und Konditionstraining erfolgreicher Profikampfsportler und zahlreicher Spitzenathleten aus aller Welt. Das Programm liefert eine vom Aufbau her breit angelegte Fitness, die allgemein und umfassend ist. Das Besondere besteht darin, sich nicht zu spezialisieren. Die meisten Sportarten und nicht zuletzt das Leben selbst belohnen eine solche allgemeine Athletik und bestrafen für gewöhnlich den Spezialisten.

PowerFitness beinhaltet:

  • Aerobe Ausdauer
  • Anaerobe Ausdauer (Stehvermögen)
  • Kraft, Schnellkraft und Kraftausdauer
  • Schnelligkeit
  • Beweglichkeit und Gewandtheit
  • Koordination, speziell Gleichgewichtsfähigkeit und Bewegungsgenauigkeit

Aus trainingswissenschaftlicher Sicht ist PowerFitness wohl das kompletteste Fitnessprogramm überhaupt.

Kurzum, das Spektrum dessen, was wir als „Muskuläre Leistungsfähigkeit“ bezeichnen, wird mit diesem Training komplett abgedeckt.

Doch sind die Inhalte des Programms irgendwelche brandneuen geheimen Wunderübungen? Ganz im Gegenteil. PowerFitness kombiniert über Jahrzehnte bewährte Trainingsübungen aus Gewichtheben, Turnen, allgemeiner Athletik mit Sportarten wie Schwimmen, Laufen, Radfahren und Rudern. Im militärischen Bereich ist die vielseitiges Trainingsform ebenfalls seit Jahrzehnten im Einsatz und hat sich als komplettes Konditionsprogramm bewährt. Die hohen Anforderungen ergeben sich aus der technischen Komplexität der Übungen: Während Kniebeugen und Kreuzheben noch für manchen Fitnessstudiobesucher bekannt sind, hört es bei Übungen wie Reißen, Stoßen, Umsetzen, Überkopfkniebeugen, Dips und Klimmzügen an Turn-Ringen und Seil-Klettern bereits auf. Altbewährte Übungen wie Liegestütze, Handstand, Sprünge und Pirouetten würden in jedem Studio als Zirkusattraktion durchgehen.

PowerFitness bedeutet: Training ist hart, Erholung ist Spaß und geht somit gegen alle Werbeversprechen der Fitness- und Wellnessindustrie. Dabei werden ganz traditionelle Übungen zur „Körperertüchtigung“ verwendet, wie sie schon Turnvater Jahn vor 200 Jahren propagierte.

Die Überlegenheit dieser traditionellen Sportarten und Konditionsübungen liegt auf der Hand. Die körperliche Fitness und muskuläre Leistungsfähigkeit wird ganzheitlich ausgebildet, sie ist im alltäglichen Leben besser einsetzbar. Was nützen Muskeln, die an Maschinen trainiert wurden, wenn sie zum Tragen von schweren Gegenständen nicht taugen?

Beim PowerFitness muss die fachliche Kompetenz des Trainers sehr hoch sein, denn nur so kann ein bestmögliches Ergebniss erzielt werden.

Trotz aller Vorteile von PowerFitness, wird dieser Trend vermutlich nur einen geringen Teil der Sport- und Fitnessbegeisterten ansprechen.

PowerFitness ist das grundlegende Kraft- und Konditionstraining erfolgreicher Profikampfsportler und zahlreicher Spitzenathleten aus aller Welt.

Kurs Trainer

http://www.psv-fitness.at/trainer/wolfgang-nobis/

Wolfgang Nobis

Staatlich geprüfter Übungsleiter

Profil

Kurs Information

kurs anmeldung